Über dieses Blog:


Ich dokumentiere hier die Journalistenhatz der NachDenkSeiten und des weltnetz.tv - und deren Umfeld.

Albrecht Müller veröffentlichte am 21. März 2014 in den NachDenkSeiten eine Liste mit Journalisten. Er forderte seine Leser dann auf, die Namen dieser Journalisten zu verbreiten und deren Glaubwürdigkeit "im Mark" zu erschüttern.
Namentlich erwähnt wurden auf dieser Liste folgende Journalisten: Josef Joffe (Zeit), Matthias Naß (Zeit), Marc Brost (Zeit), Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung), Claus Kleber (ZDF), Peter Frey (ZDF), Kai Diekmann (Bild), Klaus-Dieter Frankenberger (FAZ), Michael Stürmer (Welt.)

Albrecht Müller wörtlich: "Nennen Sie Namen. Denn die laufende Agitation ist nicht namenlos. Sie wird von Personen organisiert und getragen. Die Glaubwürdigkeit dieser Personen muss im Mark erschüttert werden."
http://www.nachdenkseiten.de/?p=21155

Diese Medienverächtlichmachung (gepaart mit der Verteufelung - z.B. Wolfgang Schäuble als der "Leibhaftige" - von Politikern) ist eine brandgefährliche Entwicklung. Hinzu kommt, dass die NachDenkSeiten eine Kooperation mit dem weltnetz.tv verkündet haben.
"Dieter Böhm betreibt neben dem Thüringer Lokalsender [Salve TV] auch das Nachrichtenportal weltnetz.tv, dessen Domain auf Böhm registriert ist. Weltnetz.tv bezeichnet sich als „Plattform für linken Journalismus“, einem Journalismus in dem Herrscher wie Syriens Bashir al-Assad, Russlands Vladimir Putin oder Venezuelas Maduro als Verbündete gelten. Israel und die USA dagegen erscheinen auf dem Portal als Ausgeburten des Bösen." (localtimes-erfurt.de)
http://localtimes-erfurt.de/kalter-krieg-bei-salve-tv-ein-nachtrag/

Dienstag, 24. März 2015

"David gegen Goliath" oder Albrecht Müller (NachDenkSeiten) ruft zur Kooperation gegen "Desinfomation und Lüge"auf...

Medien- und Journalistenhatz der neuen Dimension:
Im neusten Artikel der Internetseite weltnetz. tv (welches Albrecht Müller mitbegründet hat), ruft Albrecht Müller zur Kooperation im Kampf gegen "stumpfer Propaganda und übler Hetze im Blätterwald und im TV-Rauschen" auf.
Und kündigt auch gleich eine Kooperation der NachDenkSeiten mit dem weltnetz.tv an, obwohl diese ja bereits besteht.

Diesen Aufruf richtet Albrecht Müller an "Medien, teils kleinen Blogs und Internetseiten", die diesem "Wahnsinn den Kampf angesagt" hätten. Also an Medien, teils kleinen Blogs und Internetseiten, welche die "transatlantische, gleichgeschaltete Kampfpresse" geisseln und gegen "gehirngewaschene Maulhuren" und gegen die USA und die Nato hetzen.
An welche Medien, teils kleinen Blogs und Internetseiten denkt da Albrecht Müller, mit denen er gegen den "Goliath der Desinformation und Lüge" ankämpfen will"? An die etwa, welche in seinen "Hinweisen des Tages" von Jens Berger und Wolfgang Lieb immer häufiger wohlwollend und kritiklos verlinkt werden?


Zum Beispiel also solche "Medien, teils kleinen Blogs und Internetseiten":

- Das völlig durchgeknallte, putinhörige Hetz-Blog Propagandaschau, wo auch Maren Müller als regelmässige Autorin um Aufmerksamkeit buhlt?

- Die antiisraelisch wütende Internetseite KenFM des "embeddeten, crowdfinanzierten Journalisten" Ken Jebsen?

- Die Internetseite des weltnetz.tv-Mitbegründers und Hamas-Verstehers Diether Dehm, der einen "an der Waffel" habe?

- Das Querfront-Blog "Kritisches-Netzwerk.de" der beiden regionalen NachDenkSeiten-Gesprächskreisleiter?

- Die beim Spiegelfechter beworbene NRhZ-Online, welche Eveline Hecht-Galinski den "Kölner Karls-Preis 2014" verlieh?

- Das irritierende Eso-Blog "Hinter den Schlagzeilen" von Konstantin Wecker (auch er ein weltnetz.tv-Mitbegründer)?

- Das lupenreine RT Deutsch, in welchem Albrecht Müller in einem Interview die "US-nah organisierte Gleichschaltung wichtiger Leitmedien" beklagte...?

 
Mit solchen Leuten also will Albrecht Müller ernsthaft eine Kooperation als die "Guten" (David) gegen die "Bösen" (Goliath) aufbauen?



Nachtrag vom 25. März 2015

Gestern eröffnete Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf im bekannten Q-Polit-Blog "Spiegelfechter" einen "Open-Thread" zum Flugzeugabsturz in Frankreich.
Wo andere trauern und trösten, machen die beiden NachDenkSeiten-Mitarbeiter Jens Berger und Jörg Wellbrock dämliche Witzchen und befeuern Verschwörungstheorien:


"Witziges" mit Jens und Jörg
(zum Vergrössern draufklicken)


Jens Berger (am 24.3.2015, 17:16) zu Jörg Wellbrock:
"Junge, das bringt QUOTE!" [Smile]

http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525#comment-355106

Hier geht es zum Open Thread des Spiegelfechters...
 

Kommentare:

  1. Jutta Ditfurth über die NRhZ-Online:
    "NRhZ verteidigt EndGame

    Die Nationalbolschewisten von der NRhZ sind schon lange keine Linken mehr und kein kritisch denkender Mensch kann sie noch ernst nehmen. Sie haben es jetzt geschafft, eine weitere Grenze zu überschreiten, die ins Nichts. Denn wenn Gegner_innen in einer politischen Auseinandersetzungen sich so verhalten, dass nur noch psychiatrische Kategorien zutreffend zu sein scheinen, dann höre ich auf, solche Kontrahent_innen wahrzunehmen, denn ich verwende in einem politischen Streit prinzipiell keine psychiatrischen Begriffe. Ich stelle mir aber für einen kurzen Moment vor, was solche Leute mit andersdenkenden z.B. mit antiautoritären Linken täten, wären sie an der Macht – mir fallen da nur Stalin und Pol Pot ein."

    https://www.facebook.com/Jutta.Ditfurth/posts/661286297334325

    AntwortenLöschen
  2. Frank Happel zum Aufruf von Albrecht Müller:
    "NachDenkZeit und jetzt ?? .. alles müller .. oder was ?? .. müllers kooperationen mit jebsen, rt-deutsch und weltnetztv als medienalternative? ... nur zu, nur zu ... das kann man so sehen ... muss man aber nicht. ... wenn der müllermeister so weitermacht, dann wird der ab- nachgesang auf seine
    nachdenkseiten der fünfte punkt auf der liste der traurigen
    medienmetamorphosen sein (wenns nicht längst schon so ist!). .. seine
    alterseitelkeit und seine lust sich von "denen" bebauchpinseln zu
    lassen, nimmt schon echt tragische züge an. schade. irgendwie."

    https://www.youtube.com/watch?v=veyPLuA7zx8

    AntwortenLöschen
  3. Die beim weltnetz.tv beworbene "Rationalgalerie" von Ulrich Gellermann hätte ich auch noch aufführen können...
    http://www.rationalgalerie.de/home/neue-terror-einheit.html

    Siehe auch die häufigen Verlinkungen bei den NachDenkSeiten:
    http://www.nachdenkseiten.de/?s=rationalgalerie&Submit.x=0&Submit.y=0

    AntwortenLöschen
  4. Mein Kommentar bei kosmologelei zum Flugzeugabsturz:
    "Bin mal gespannt wie lange es dauert, bis bei der durchgeknallten Propagandaschau oder beim Spiegelfechter die ersten Verschwörungstheorien auftauchen…
    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525 "



    Diesen Kommentar postete ich dort um 15.25 Uhr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. süüüüüss

      http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525#comment-355098

      Löschen
    2. Hardy,
      es sind eben dehmliche Schenkelklopfer-Comedians...
      http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525#comment-355135

      Löschen
    3. andre, lese ich anders, nämlich als so ne art "zickenkrieg".

      aber, ich habe eben mal kurz ins weltnetz reingeguckt und da hat sich eine, die ich auch mal mochte, bei mir abgeschossen

      "In Fälle wie dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine MH17, den NSU-Morden oder auch dem Oktoberfestattentat von 1980 kann man durch Vertuschungen, Vorurteile oder Versäumnisse bis heute keine schlüssigen Erklärungen vorweisen."

      ich guck mir den scheiss nicht an, aber wenn _sie_ das sagt, gute nacht sabine. "absturz" ist schon a bißerl ... na ja, ich gucks mir mal lieber nicht an.

      lieber die aktuelle folge von "house of cards". so was guckt der peters nicht und deshalb verpasst er den "gürkchen" joke und das mit pussy riot würde er so wie so hassen, weil das urgendwie (naja, für mich) die wasserscheide ist. unsere freunde verraten ja nicht nur ihren verstand, sie verraten "meine leute".

      Löschen
  5. Beim Spiegelfechter (Open Thread):

    flurdab: "Mein lieber Wolf,
    das klingt für mich wie BILD.
    Nix für ungut."

    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525#comment-355105

    Antwort von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf: "Mein lieber flurdab,
    Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie wurscht mir das ist!"

    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131511/flug-4u-9525#comment-355111

    Eine echte Jörg-Wellbrock-Antwort...

    AntwortenLöschen
  6. Ist der Kommentarthread noch zugänglich?
    Der Artikel ist nämlich gelöscht worden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Melde dich via FB-Nachricht.

      Löschen
  7. Beim Spiegelfechter:
    "Interessante Diskussion, die allerdings erkennen lässt, dass die Mehrzahl der Diskutanten den KERN des Übels, d.h. der nicht etwas geheime, sondern in aller Offenheit und öffentlich vertretene Anspruch von USRAEL auf weltweite HEGEMONIE und die tatsächlichen “Dominatoren” der US-AUSSENPOLITIK sind die zionistische AIPAC zusammen mit super-reichen Zionisten wie dem Casino-König Adelman und den Koch-Brothers!..." (Rodolfo)
    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/131464/der-clash-von-amerikanischem-chauvinismus-und-russischem-nationalismus#comment-355537

    *kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
  8. Wolfgang Lieb (NachDenkSeiten) in den "Hinweise des Tages":
    "Leider habe ich versäumt einen Screenshot zu machen."
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=25547#h18

    AntwortenLöschen
  9. Albrecht Müller zur Podiumsdiskussion:
    "Die Einlassungen der Gesprächspartner zeigten, dass diese letzte Anmerkung keinerlei Grundlage findet."
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=25544#more-25544

    Er wird nicht mehr ernst genommen und merkt es nicht einmal...
    Alles Kampagnejournalisten, die nicht seiner Meinung sind!

    AntwortenLöschen
  10. Typische NachDenkSeiten-Logik: Gegen die "gleichgeschaltete, US-nah organisierte Kampfpresse" hetzen, aber selbst als NachDenkSeiten-Mitarbeiter in eben diesen Medien dümmliche Artikel veröffentlichen:
    http://de.blastingnews.com/redaktion/jorg-wellbrock/

    Blasting News...
    Pffffffffffffff

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Heidi Klum in der Kritik: Stiehlt sie den GNTM-Kandidatinnen absichtlich die Show?"
      http://de.blastingnews.com/entertainment/2015/03/heidi-klum-in-der-kritik-stiehlt-sie-den-gntm-kandidatinnen-absichtlich-die-show-00309741.html

      Löschen
    2. ""Becoming a reporter has never been easier, use your writing talent to reach out to more than 10 million readers while earning up to a 150€ per article."
      das sind jetzt also diese "Qualitätsjournalisten", die für dieses merkwürdige Revolverblättchen schreiben? Im Gegensatz zu den gekauften Maulhuren der "Kampfpresse" ??" (Gertrud Schrenk)
      https://www.facebook.com/399345493554860/photos/a.399385253550884.1073741828.399345493554860/447001002122642/?type=1&comment_id=447022208787188&offset=0&total_comments=2&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R0%22%7D

      *kopfschüttel"
      Für eine handvoll Euros...
      Jörg Wellbrock ist der Kapitalismusüberwinder im SF-Team.

      Löschen