Über dieses Blog:


Ich dokumentiere hier die Journalistenhatz der NachDenkSeiten und des weltnetz.tv - und deren Umfeld.

Albrecht Müller veröffentlichte am 21. März 2014 in den NachDenkSeiten eine Liste mit Journalisten. Er forderte seine Leser dann auf, die Namen dieser Journalisten zu verbreiten und deren Glaubwürdigkeit "im Mark" zu erschüttern.
Namentlich erwähnt wurden auf dieser Liste folgende Journalisten: Josef Joffe (Zeit), Matthias Naß (Zeit), Marc Brost (Zeit), Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung), Claus Kleber (ZDF), Peter Frey (ZDF), Kai Diekmann (Bild), Klaus-Dieter Frankenberger (FAZ), Michael Stürmer (Welt.)

Albrecht Müller wörtlich: "Nennen Sie Namen. Denn die laufende Agitation ist nicht namenlos. Sie wird von Personen organisiert und getragen. Die Glaubwürdigkeit dieser Personen muss im Mark erschüttert werden."
http://www.nachdenkseiten.de/?p=21155

Diese Medienverächtlichmachung (gepaart mit der Verteufelung - z.B. Wolfgang Schäuble als der "Leibhaftige" - von Politikern) ist eine brandgefährliche Entwicklung. Hinzu kommt, dass die NachDenkSeiten eine Kooperation mit dem weltnetz.tv verkündet haben.
"Dieter Böhm betreibt neben dem Thüringer Lokalsender [Salve TV] auch das Nachrichtenportal weltnetz.tv, dessen Domain auf Böhm registriert ist. Weltnetz.tv bezeichnet sich als „Plattform für linken Journalismus“, einem Journalismus in dem Herrscher wie Syriens Bashir al-Assad, Russlands Vladimir Putin oder Venezuelas Maduro als Verbündete gelten. Israel und die USA dagegen erscheinen auf dem Portal als Ausgeburten des Bösen." (localtimes-erfurt.de)
http://localtimes-erfurt.de/kalter-krieg-bei-salve-tv-ein-nachtrag/

Freitag, 11. September 2015

Uli Gellermanns (Rationalgalerie) Versuch, Ken Jebsen und die Friedensmahnwachen vom Vorwurf der Querfront freizusprechen

Gestern veröffentlichte das Polit-Blog "Rationalgalerie" einen Artikel mit dem Titel "Querfront verstorben - Otto-Brenner-Stiftung spendiert Beerdigung".
 
Der Kommentator Wurzelzwerg schrieb dazu einen bemerkenswerten Kommentar. Interessant auch die Reaktion von Uli Gellermann auf diesen Kommentar von Wurzelzwerg, den Uli Gellermann als Giftzwerg zu diffamieren versucht.
Uli Gellermann ("Merkel ist irre") steht dem weltnetz.tv sehr nahe.
 


Die NachDenkSeiten verlinken häufig und wohlwollend auf das Blog "Rationalgalerie" von Uli Gellermann...
 

Kommentare:

  1. Wurzelzwerg kommentiert auch häufig auf dem Hetzblog "Propagandaschau". Seine Kommentare werden in letzter Zeit aber immer nachdenklicher. und Propagandaschau-kritisch. So auch heute:
    "Ich weiß nicht, was dran ist, dass die USA Europa mit den Flüchtlingen, das heißt mit der “Herausforderung”, destabilisieren wollen. Bis jetzt habe ich dafür keinen Beweis, und wir sollten uns entweder um diesen Beweis bemühen oder etwas zurückhaltender sein mit solchen Äußerungen, auch wenn sie von Willy Wimmer kommen. Wir sollten mit solchen Sachen vorsichtig sein, sonst entsteht eine neue Verschwörungstheorie. Natürlich ist es nicht abwegig, dass sie auf diese Weise die EU schwächen wollen, ich traue den USA jedes mögliche Verbrechen zu, aber um da sicher zu sein, wäre ein hieb- und stichfester Beweis angebracht."
    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/09/10/ard-und-zdf-unterdruecken-diskurs-ueber-westliche-kriege/comment-page-1/#comment-57598

    Wer bei klarem, kritischen Verstand ist, durchschaut früher oder später die ideologischen Manipulationen bei den NachDenkSeiten, weltnetz.tv, Propagandaschau & Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kommentator antwortet Wurzelzwerg:
      "Leute wacht endlich auf und akzeptiert das es eine jüdische Weltverschwörung gibt!
      Das SIE sich den Planeten erkauft haben. Sie kontrollieren alles!"

      und

      "Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten."

      https://propagandaschau.wordpress.com/2015/09/10/ard-und-zdf-unterdruecken-diskurs-ueber-westliche-kriege/comment-page-1/#comment-57602

      Löschen
    2. Die Reaktion vor Wurzelzwerg:
      "Du wirst entschuldigen, aber das ist mir zu überfliegerisch und ähnelt verdammt den Themen und der Art und Weise von Pegida und den Jebsenschen Friedensmahnwachen. Hast dir die Birne damit vollgehauen und jetzt siehst du überall US-Vasallen, wenn die Merkel aus dem Bildschirm blakt? Na, da sind sie doch alle wieder, die Themen von Elsässer und Jebsen. Nun sage mir einer, der Blödsinn wäre nicht relevant. Elsässer und Jebsen haben nicht nur dir die Denkmurmel lahmgelegt und in die falsche Richtung orientiert. Und jetzt erzähle mir noch was von jüdischen Bankern und der FED, dann weiß ich, ich bin auf der richtigen Spur. Mann, komm zu dir. Lies mal hier einiges mit, vielleicht kannst du dich dann von dem Schwachsinn ein wenig freimachen, nötig hast du es."
      https://propagandaschau.wordpress.com/2015/09/10/ard-und-zdf-unterdruecken-diskurs-ueber-westliche-kriege/comment-page-1/#comment-57605

      Lange wird Wurzelzwerg nicht mehr auf dem Hetz-Blog Propagandaschau kommentieren...

      Löschen
    3. Wurzelzwerg weiter:
      " Gellermann von der Rationalgalerie schwört auch auf Jebsen, aus welcher Ecke das kommt, weiß ich. Für den bin ich so eine Art Nichtmensch geworden, weil ich seine Ansichten nicht ganz teilen kann. Dass es um Argumente geht, hat er noch nicht verstanden."
      https://propagandaschau.wordpress.com/2015/09/10/ard-und-zdf-unterdruecken-diskurs-ueber-westliche-kriege/comment-page-1/#comment-57630

      Dass Gellermann "seinen" Ken Jebsen durch "alle Böden hindurch" verteidigt, ist mir auch schon aufgefallen...

      Löschen
    4. Werter "Wurzelzwerg", wenn es ihnen tatsächlich um Argumente geht - ja dann bleiben Sie doch einfach dabei!
      Was Sie stattdessen betreiben, was ich hier von ihnen zu lesen bekomme, sind spitzfindige, die ursprünglichen Zusammenhänge verzerrende Unterstellungen an die Adresse bestimmter Personen.
      Also persönliche Angriffe - keine Argumente!

      Löschen
  2. Nobody vom Blog "kosmologelei" hat sich auch schon mit Uli Gellermann beschäftigt...
    https://kosmologelei.wordpress.com//?s=gellermann&search=Los

    AntwortenLöschen
  3. Uli Gellermanns in seinem Plädoyer für Ken Jebsen:
    "Die Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Ulla Jelpke, die ich ansonsten schätze, verging sich an Ken Jebsen."

    Wurzelzwerg kommentierte:
    "Fest steht, dass sich Ken Jebsen zum Beispiel auf seiner Homepage antisemitisch geäußert hat. Ulla Jelpke hat das mit feinem Gespür bemerkt und das auch gesagt. Wenn man dort nämlich von jüdischen Bankern liest, kann man schon auf die Idee kommen, Ken Jebsen mag Juden nicht, und das nicht, weil sie Banker sind, sondern weil sie Juden sind, wenn in einem kleinen Attribut der Glaube der Banker hervorgehoben wird und nicht ihre verheerende Tätigkeit."
    http://www.rationalgalerie.de/schmock/das-versagen-der-jungen-welt.html

    AntwortenLöschen
  4. Uli Gellermann ist auch häufiger Gast beim "Kritischen-Netzwerk", welches von den beiden regionalen NachDenkSeiten-Gesprächskreisleitern betrieben wird...
    http://www.kritisches-netzwerk.de/

    AntwortenLöschen
  5. Beim Spiegelfechter diskutiert man über Luxus von Reichen.
    Über die Ferienhäuser der weltnetz.tv-Mitbegründer Diether Dehm (Lage Maggiore) und Konstantin Wecker (Toscana) wird aber nicht gesprochen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.spiegelfechter.com/wordpress/132235/die-faz-und-ihre-reichen-verteidigung

      Löschen
  6. Hahahahahaaaaaa:
    "Italiens Ex-Premierminister Silvio Berlusconi ist zu einem Privatbesuch auf der Krim eingetroffen. Wie erwartet, wird sich der einstige Premier mit Russlands Präsident Wladimir Putin treffen."

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/panorama/20150911/304265343.html#ixzz3lRLq4Phg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Beiden mit den hohen Absätzen....

      Löschen
    2. Danke,Sputnik, danke...
      YMMD!

      Löschen
    3. Benjamin Grasse: "s is echt erbärmlich...BungaBunga auf der Krim?"
      https://www.facebook.com/sputnik.deutschland/posts/1065808226764071?comment_id=1065816423429918&offset=0&total_comments=17&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R9%22%7D

      Löschen
  7. Die NachDenkSeiten verlinken das Free21-Transkript "Positionen #1" von KenFM...
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=27528#h14

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apropos Free21:

      Heute in der Sendung "Der fehlende Part" von RT Deutsch:

      "Wer zu politischen Zusammenhängen zu viele Fragen stellt, bekommt schnell das Etikett „Verschwörungstheoretiker“ angehaftet: RT Deutsch spricht mit Mathias Bröckers, freier Journalist und Gründungs-Mitglied der TAZ, und fragt wie der Begriff als Waffe im politischen Diskurs eingesetzt wird. Zu Wort kommen außerdem der Schweizer Historiker Daniele Ganser, der Autor und ehemalige SPD-Politiker Andreas von Bülow sowie Tommy Hansen, freier Journalist und Herausgeber des unabhängigen Polit-Magazins Free21."
      http://www.rtdeutsch.com/31686/der-fehlende-teil/der-fehlende-part-verschwoerungstheoretiker-wer-zu-viele-fragen-stellt-ist-raus-s2-e06/

      Tja, so schliessen sich die Kreise...

      Löschen
  8. Mein Kommentar bei RT Deutsch:

    "Man zeige mir doch bitte wenigstens einen politischen Mitstreiter von Albrecht Müller, der nicht gaga ist!

    Etwa der Compact- und Kopp-Verlag-Autor Willy Wimmer…?
    Etwa der weltnetz.tv-Mitbegründer Diether Dehm…?
    Etwa der Rationalgalerie-Herausgeber Uli Gellermann…?
    Etwa der weltnetz.tv-Mitbegründer Jean Ziegler…?
    Etwa der mit „grosser intellektueller Kraft“ gesegnete Ken Jebsen…?
    Etwa der „Israelfreund“ und NRhZ.de-Mitbegründer Werner Rügemer…?

    Ernsthaft…?"

    http://www.rtdeutsch.com/30880/meinung/warum-russland-rede-von-willy-wimmer-anlaesslich-des-antikriegstags-am-1-september/

    AntwortenLöschen
  9. Propagandaschau-Kommentator Koba meint:
    "Albrecht Müller hat schon kurz nach Gaucklers ernennung gewusst wohin die Reise geht (albrecht müller der falsche president).
    Die meisten dachten mal wieder ein neuer Grüßaugust,aber Müller war klar wohin die Reise mit dem elenden neoliberalen Kriegstreiber geht.
    Deswegen lege ich jedem Propagandaschau-Fan die NACHDENKSEITEN ans Herz.
    Die meisten kennen sie eh, aber vielleicht einige immer noch nicht"

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/09/12/olli-welke-praesentiert-ein-gewaltbereites-arschloch/comment-page-1/#comment-57706

    Noch Fragen?

    AntwortenLöschen
  10. Habe mir heute einen kleinen Spass erlaubt:
    http://f.666kb.com/i/d215tllkw41qw6zak.jpg

    Ist bereits wieder gelöscht worden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erwähnte Seitenzugriff aus Russland stimmt.

      Löschen
  11. In seinen beiden letzten Artikeln wirbt der Duderich für das Hetz-Blog Propagandaschau. Und nun auch noch für KenFM.
    Traurig...
    http://aufzeichnungen-eines-gutmenschen.blogspot.de/

    Früher kommentierte er auf "The babyshambler" von Florian Hauschild:
    http://the-babyshambler.com/2011/11/28/lasst-uns-uber-freiheit-reden/#comment-1260

    Florian Hauschild ist heute ein Star der Querfront und bei RT Deutsch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und nun verlassen wir Kleinbloggerdsdorf auch schon wieder...

      Löschen
  12. Gysi in den Mund gelegt:
    https://www.facebook.com/Putinsstimme/posts/437983506408390

    Hart aber wahr!

    AntwortenLöschen
  13. Albrecht Müller: "Eines sollten wir allerdings festhalten: Die Flucht so vieler Menschen aus dem Elend und ihrer Ankunft hier bei uns ist vom Westen selbst geplant."
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=26356

    Hat er so geschrieben. Am 8. Juni 2015!

    AntwortenLöschen